RINGANA: Nachhaltig, frisch, ethisch – besser geht’s nicht

Immer mehr Menschen leben mit einem grünen Fußabdruck. Auch mein Alltag ist sog ökologisch wie möglich. Und so verwundert es nicht, dass RINGANA mich extrem beeindruckt hat: Nachhaltigkeit ist dort oberstes Gebot: Von der Wahl des Standorts für den RINGANA Campus in der Steiermark bis zum Upcycling der coolen Eco-Verpackungen: RINGANA ist rundum auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Und das Konzept ist rund: Von den Rohstoffen über die Transportwege bis zum fertigen Produkt ist alles ethisch, fair und nachhaltig gestaltet – und zuende gedacht. Wow, das hat mich wirklich beeindruckt!

Pure Frische

Wenn man an Kosmetik denkt, denkt man selten an ein Haltbarkeitsdatum. Doch mit RINGANA ist das alles anders. Und das klingt, wie ich finde, auch sehr logisch. Denn was nicht altern kann, kann doch auch keine Stoffe enthalten, die dem Altern entgegenwirken. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Die Rohstoffe werden im RINGANA Werk frisch angeliefert, geprüft und dann sofort zu frischen Produkten weiterverarbeitet und zum Kunden ausgeliefert. Von der Produktion bis zum Badezimmerschrank vergehen nur wenige Tage.Denn durch lange Lagerdauer würden die Wirkstoffe bereits im Regal an Potenzial verlieren. Um die Frische zu garantieren, können die Produkte ausschließlich im Webshop [Anzeige] erworben werden.

Pfandsystem für Kosmetik? Mega Idee!

Ich spare Plastik, wo es nur geht. Da kommt mir das Pfandsystem von RINGANA gerade recht. Die hochwertigen Kosmetikprodukte sind in medizinische Kunststoffbeutel, natürlich ohne Weichmacher, abgefüllt. Per Pumpspender werden die Cremes aus dem Vakuum befördert, um jeglichen Kontakt mit Sauerstoff zu vermeiden. Um diese Beutel zu schützen, stecken sie in Glasgebinden.

Beeindruckend, weil einzigartig: Wenn man die Glasgebinde sammelt und sie an Ringana zurücksendet, erhält dafür ein Produkt seiner Wahl aus der Kosmetiklinie kostenlos mit der nächsten Bestellung nach Hause.

Die Glasgebinde werden von Ringana mit reinem Rosenalkohol gereinigt und desinfiziert, damit sie bereit sind, das nächste Produkt zu schützen. So wird die Umwelt möglichst wenig belastet.

MEHR DAZU auf der Ringana Webseite [ Anzeige ]

ECO-Verpackungen: Gästehandtücher

Besonders gelungen finde ich die Verpackungen von RINGANA. Denn um jeden Glasflacon und auch die feste Handseife ist ein Gästehandtuch gewickelt. Das schützt die Produkte beim Transport. Und man hat stets schöne naturweiße Gästehandtücher in ausreichender Zahl zuhause.

Nebeneinkommen mit Ringana

Bist du auch so begeistert von Ringana wie ich? Empfiehlst du die Produkte weiter? Dann werde doch auch RINGANA Frischepartnerin – und erhalte Provision für deine Empfehlungen sowie deine eigenen Produkte günstiger.

MEHR DAZU